Festgehalten: Defint

Entweder Basic-Cracks, Sprachökonomen oder einfach nur zu betrunken.

defiant(Foto: Fleischervorstadt-Blog)

Datenschutz: diese Schaltflächen müssen erst aktiviert werden, ehe der Beitrag verbreitet werden kann

9 Gedanken zu “Festgehalten: Defint

  1. Da die Zeichner sich dort selbst als Antifa Youth bezeichnen und sogar Deutsch als Sprache schon faschistisch finden vermute ich die Zeichner im Abschlussjahrgang der Pestalozzi Schule. Darum bitte keine Diffamierungen hier.

    “handelt es sich um eine langandauernde und umfassende Minderung der intellektuellen Leistungsfähigkeit. Sie ist mit relativ konstanten Auffälligkeiten in der Gesamtpersönlichkeit verbunden, die in einzelnen Bereichen besonders gravierend sein können.”

  2. bin ich hier auf ner cdu seite gelandet oder was? hast du nix besseres zu tun als Leute zu dissen, Jockel?
    Natürlich ist das “defint” doof, aber jeder der es wissen will hat das schon seit mehreren Wochen mitgekriegt, dass es dort steht. Is’n Lacher wert aber mehr auch nicht.
    Gegen Antifa Bashing!

    • Is’n Lacher wert aber mehr auch nicht.

      Und mehr ist ja auch nicht passiert. Wer sich zu dämlich anstellt, den Namen der Gruppe, für die man das Revier markiert, richtig zu schreiben, sollte mit etwas Spott leben können und sich überlegen, ob das Engagement nicht an anderer Stelle besser aufgehoben wäre.

      Auf einer CDU-Seite bist du hier glücklicherweise nicht gelandet und deswegen muss auch nicht alles goutiert werden, was aus den vermeintlich eigenen Reihen kommt.

      Für Antifa-Arbeit mit Sinn und Verstand!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>