Anmeldung zum 7. Fleischervorstadt-Flohmarkt hat begonnen: Save the date!

Am 31. Mai wird der diesjährige Fleischervorstadt-Flohmarkt stattfinden und rege Betriebsamkeit ins Quartier tragen. Im vergangenen Jahr verteilten sich mehr als einhundert Stände über das Viertel und hunderte Neugierige und Schnäppchenjäger flanierten durch die Straßen der Fleischervorstadt. In diesem Jahr sollen es noch mehr werden!

Fleischervorstadt-Flohmarkt 2015

Alle Bewohner und Bewohnerinnen der Fleischervorstadt sind herzlich dazu eingeladen, von 13 Uhr bis 18 Uhr am Stadtteil-Flohmarkt teilzunehmen, sei es vor der Haustür oder im eigenen Garten. Im Vorfeld der Veranstaltung wird ein Laufplan erstellt und verteilt, auf dem alle angemeldeten Stände verzeichnet sind — irgendwie muss man ja den Überblick behalten. Der Stadtteil-Flohmarkt ist ein Projekt des Quartiersbüros Fleischervorstadt, das seine Arbeit Ende Juni 2014 eingestellt hat. Seit 2013 bemühen sich engagierte Anwohnerinnen darum, gesetzte Impulse des Quartiersmanagements aufzunehmen und zu verstärken, um den Stadtteil zukünftig selbstorganisiert zu beleben. Wie bereits im vergangenen Jahr wird auch der diesjährige Stadtteil-Flohmarkt (Facebook) von den sogenannten „Fleischervorstadt-Gestalten“ organisiert.

Die Anmeldung ist bis zum 3. Mai per E-Mail (Flohmarkt@17vier.de), telefonisch (03834-7735-10 Literaturzentrum) oder persönlich im Café Koeppen — täglich ab 12 Uhr (Bahnhofstraße 4/5) — möglich.

Fakten: 31.5. | 13-18 Uhr | Facebook-Event

7 Gedanken zu „Anmeldung zum 7. Fleischervorstadt-Flohmarkt hat begonnen: Save the date!

    1. Der Teilnahme wird in diesem Jahr wieder bzw. noch kostenlos sein, weil mehrere Spenderinnen und Sponsoren gewonnen werden konnten. Die Organisation des Flohmarkts kostet einen mittleren dreistelligen Betrag, vor allem wegen einer Versicherung, die jetzt dankbarerweise eine obligatorische Auflage ist. Es bleibt also zu hoffen, dass das im nächsten Jahr ähnlich gewuppt werden kann!

      P.S.: Entschuldige die späte Antwort, war im Urlaub!

    1. Wer nicht in der Fleischervorstadt wohnt, wird leider schlecht einen Stand vor seiner Türe aufbauen können. In den vergangenen Jahren gab es ein paar Möglichkeiten, an anderen Orten Unterschlupf zu finden, zum Beispiel im IKUWO oder bei Polly Faber. Bislang haben sich aber beide Orte noch nicht angemeldet.

  1. Es war wieder wunderschön. Ich liebe diesen Flohmarkt. Die Leute,die Atmosphäre, einfach toll. Überall nette Leute, die Getränke, Kuchen angeboten haben und allerlei Klimbim 😉 Sogar Clowns waren dort, um die Kinder etwas zu bespaßen.
    Finde es schade, dass das nur einmal im Jahr stattfindet.

  2. Ich würde gerne in der Steinstr 35 vor der Tür ein stand machen .Am 29.5.2016. Bitte um Rücksprache.Tel.01629353050 Madlen Donner

    1. Hallo Madlen, Wir stecken noch in den Verhandlungen mit dem Ordnungsamt über den diesjährigen Flohmarkt. Er wird vermutlich am 29. Mai stattfinden, die Anmeldung erfolgt dann via E-Mail und nicht mehr telefonisch. Alle weiteren Informationen gibt es rechtzeitig hier und auf der Facebook-Seite des Fleischervorstadt-Flohmarkts. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.