Fleischervorstadt-Blog http://blog.17vier.de Lokales aus Greifswald Tue, 24 May 2016 14:54:02 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.2 Fleischervorstadt-Flohmarkt 2016 http://blog.17vier.de/2016/05/24/fleischervorstadt-flohmarkt-2016-greifswald/ http://blog.17vier.de/2016/05/24/fleischervorstadt-flohmarkt-2016-greifswald/#comments Tue, 24 May 2016 14:45:05 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45181 Weiterlesen ]]> Am kommenden Sonntag findet in Greifswald der 8. Fleischervorstadt-Flohmarkt mit neuer Rekordbeteiligung statt.

Die Anmeldefrist ist seit fast zwei Wochen vorüber, trotzdem ist das Interesse, sich mit einem eigenen Stand am Fleischervorstadt-Flohmarkt zu beteiligen, ungebrochen. Inzwischen liegen mehr als 170 Standanmeldungen vor — so viele waren es noch nie in der Geschichte des Flohmarkts, der erstmals vor acht Jahren vom damals noch aktiven Quartiersmanagement Fleischervorstadt initiiert wurde. Das gibt es zwar mittlerweile nicht mehr, doch wird der Flohmarkt inzwischen zum dritten Mal von den sogenannten Fleischervorstadt-Gestalten organisiert. Dahinter stecken Anwohnerinnen des Viertels, die sich ehrenamtlich um eine Weiterführung der Stadtteilarbeit bemühen.
Fleischervorstadt Flohmarkt 2016 Am kommenden Sonntag werden sich siebzehn Straßen der Fleischervorstadt von 13 Uhr bis 18 Uhr in einen großen Flohmarkt verwandeln und diese Bemühungen erlebbar machen. Die meisten Anmeldungen kamen aus der Steinstraße, der Wiesenstraße und der Gützkower Straße. Zu erwarten ist ein ähnliches Spektakel wie in den Vorjahren — nur mit etwa achtzig Prozent mehr Ständen, limitiertem Getränkeausschank und einem kleineren Kuchenangebot, das den strengeren amtlichen Auflagen für Ordnung und Hygiene geschuldet ist.
Werbung

Nichtsdestotrotz wird der Flohmarkt zahlreiche Besucher anziehen, die kraft ihrer Anwesenheit demonstrieren, wie ein buntes und lebendiges Viertel aussehen kann. Die gedruckten Laufpläne des nichtkommerziellen Flohmarkts werden dieser Tage in den Briefkästen des Viertels, in Arztpraxen und Gastronomien verteilt. Auf ihnen sind die jeweiligen Standorte der Stände aufgelistet. Für den übersichtlicheren Lageplan aus den vergangenen Jahren waren es 2016 schlicht zu viele Anmeldungen. Wer keinen Laufplan abgerkriegt hat, findet am Ende dieses Artikels den Link zu einer digitalen Version.

Warm und regenfrei lautet die bisherige Wetterprognose für den kommenden Sonntag, so dass der größten Veranstaltung in der Fleischervorstadt hoffentlich nichts im Wege stehen wird.


Fakten: 29.05. | 13-18 Uhr | Fleischervorstadt

]]>
http://blog.17vier.de/2016/05/24/fleischervorstadt-flohmarkt-2016-greifswald/feed/ 0
Musical “Grenzenlos!” feiert Greifswald-Premiere http://blog.17vier.de/2016/05/23/theater-musical-grenzenlos/ http://blog.17vier.de/2016/05/23/theater-musical-grenzenlos/#comments Mon, 23 May 2016 09:07:28 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45170 Weiterlesen ]]> Im Theater Vorpommern feiert heute das von Flüchtlingen und Förderschülern aufgeführte Musical Grenzenlos! Greifswald-Premiere.

Das mutlimediale Musical wurde von der Autorin Antonia Michaelis geschrieben und gemeinsam mit Geflüchteten und Schülern der 5. bis 9. Klasse der Janusz-Korczak-Förderschule erarbeitet. Grenzenlos! erzählt die Geschichte von vier jungen Menschen, deren Wege sich auf den Gängen deutscher Amtsstuben kreuzen und die jeder für sich mit komplizierten Anträgen und unvollständigen Dokumenten zu kämpfen haben.

grenzenlos wolgast theater(Foto: Eva Held)

Ein Arbeitsloser bemüht sich um die Finanzierung einer Waschmaschine, eine junge Erwachsene ist ohne Abschluss und auf der Suche nach einer Lehrstelle, ein Flüchtlingsmädchen bemüht sich um einen Sprachkurs und ein junger männlicher Geflüchteter versucht, seine Schwester nach Deutschland nachholen zu können. Sie alle scheitern an Grenzen: in den Köpfen, um Europa und zwischen Bildungsschichten. Ein mit 10.000 Euro dotierter Talentwettbewerb verspricht den vier Protagonistinnen die Lösung ihrer Probleme und motiviert sie dazu, einen Song mit ihrer Geschichte zu schreiben und einzustudieren. Der Wettstreit zwischen den Einzelkämpfern wird zu einer Lektion in Sachen Teamwork.

Stückautorin Antonia Michaelis studierte in Greifswald Medizin, lebt heute in Ostvorpommern und arbeitet unter anderem dramaturgisch für die Greifswalder Montessorischule. Für Grenzenlos! gab sie — unterstützt von Lehrkräften der Wolgaster Janusz-Korczak-Förderschule — Geflüchteten und Förderschülern Schauspielunterricht und führte Regie.

Fakten: 23.05. | 19.30 Uhr | Theater Vorpommern | 10,50 EUR (Tickets)

]]>
http://blog.17vier.de/2016/05/23/theater-musical-grenzenlos/feed/ 0
Freifunk im Begegnungszentrum Mole http://blog.17vier.de/2016/05/12/freifunk-begegnungszentrum-mole/ http://blog.17vier.de/2016/05/12/freifunk-begegnungszentrum-mole/#comments Thu, 12 May 2016 09:26:34 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45152 Weiterlesen ]]> Das Begegnungszentrum Mole in der Gustebiner Wende ist seit kurzem an das Greifswalder Freifunk-Netzwerk angeschlossen und bietet seinen Gästen nun einen freien Internetzugang.

Seit etwa einer Woche hat das offene Netzwerk der Greifswalder Freifunker einen Knotenpunkt mehr in Schönwalde I. Der hinter dem Netzwerk stehende Verein hat dafür zwei von der Firma TP-Link gespendete Router mit spezieller Software ausgestattet, die dort nun das kostenlose WLAN greifswald.freifunk.net zur Verfügung stellen.

begegnungszentrum mole greifswaldJens Schleede, Jessica Barth (Foto: Freifunk Greifswald)

Jessica Barth vom Begegnungszentrum Mole freut sich über den kostenlosen Internetzugang im Haus: “Freifunk ist für uns vorteilhaft, weil wir keine Zugänge verteilen müssen. Für unsere Gäste ist ein Internetzugang wichtig, um Teilhabe in unserer Gesellschaft zu erlangen. Er ermöglicht nicht nur die Kommunikation mit anderen, sondern erlaubt vor allem auch die eigenständige Versorgung mit Informationen.”

Die Greifswalder Freifunk-Initiative, die sich dem Aufbau eines freien Bürgernetzes verschrieben hat, begann ihre Arbeit im Sommer 2014. Seit etwa einem halben Jahr ist die Gruppe als Verein organisiert, dem gegenwärtig 16 Mitglieder angehören. Das offene Netzwerk ist in dieser Zeit stetig gewachsen und verfügt heute über etwa 70 Knotenpunkte, die über das Stadtgebiet verteilt sind. Bis zu 1000 Personen wählen sich inzwischen täglich bei greifswald.freifunk.net ein und verschaffen sich so einen unkomplizierten Zugang ins Internet. Mehr über die Idee des Freifunks und den Arbeitsstand der Greifswalder Netzwerker ist in diesem ausführlichen Interview zu erfahren.

]]>
http://blog.17vier.de/2016/05/12/freifunk-begegnungszentrum-mole/feed/ 0
Postrock aus Südschweden: Final Days Society (SWE) http://blog.17vier.de/2016/05/07/postrock-final-days-society/ http://blog.17vier.de/2016/05/07/postrock-final-days-society/#comments Sat, 07 May 2016 08:44:05 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45144 Weiterlesen ]]> Final Days Society präsentieren im IKUWO pünktlich zum Nordischen Klang orchestrale Klanglandschaften im Stile von Bands wie Explosions in the Sky oder Sigur Ros.

final days society

Das Quartett Final Days Society aus dem südschwedischen Växjö spielt hochmelodiösen Postrock mit großzügigen Reminiszenzen an Sigur Rós, Explosions in the Sky oder EF. Die mit Schlagzeug, Gitarren, Keyboard, Bass und Gesang relativ klassisch instrumentierte Postrock-Band, die seit 2006 in leicht variierender Besetzung zusammenspielt und ihr aktuelles Album Icebreaker (2015) im Gepäck hat, präsentiert orchestrale Soundlandschaften, verträumt-entrückte Vocals und abrupte Gitarrenbeben in landestypischer Klanggewalt, die niemanden unberührt zurücklassen werden.

Fakten: 07.05. | 21 Uhr | IKUWO  5 EUR

]]>
http://blog.17vier.de/2016/05/07/postrock-final-days-society/feed/ 0
“Moin und Merhaba”: Kulturfest auf dem Greifswalder Marktplatz http://blog.17vier.de/2016/04/30/mai-kulturfest-markt-greifswald/ http://blog.17vier.de/2016/04/30/mai-kulturfest-markt-greifswald/#comments Sat, 30 Apr 2016 14:48:30 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45124 Weiterlesen ]]> Unter dem Motto “Wir sagen Moin und Merhaba” findet am 1. Mai ein großes Kulturfest auf dem Greifswalder Marktplatz statt.

Am Sonntagnachmittag lädt das Bündnis Greifswald für alle zum Kulturfest auf dem Marktplatz ein. Die Veranstaltung, die unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Die Grünen) stattfindet, trägt den Titel “Wir sagen Moin und Merhaba” und bietet ein abwechslungsreiches Programm.

1 mai greifswald

“Greifswald für alle” möchte zusammen mit anderen lokalen Bündnissen, Vereinen, Organisationen und demokratischen Parteien sowie mit der Hilfe der lokalen Kunst- und Musikszene zeigen, dass fremdenfeindliche und rassistische Gruppierungen nicht für die Mehrheit der Bevölkerung sprechen. Zum Tag der Arbeit soll deswegen mit einem breit unterstützten Kulturfestival ein Zeichen gesetzt werden. Die Sause für Werte von Toleranz bis Weltoffenheit beginnt um 14 Uhr. Neben einem breiten Musikprogramm mit den Bands Boogie Trap, Turtleneck, Lupus in Fabula, La Pack, Five Aces sowie Speedy’s Company wird auch die Schauspielerin Anke Neubauer auftreten. Krach mussten wegen einer Handverletzung des Gitarristen kurzfristig absagen. An Stelle der Ska-Reggae-Rockband werden am Sonntag Artur und Band spielen. Als weitere Programmpunkte werden Redebeiträge, unter anderem von der Rektorin der Universität Greifswald, Frau Prof. Eleonore Weber, dem Leiter der Arbeitsagentur in Greifswald, Heiko Miraß, diversen Parteinvertretern und von Leuten, die in der Flüchtlingshilfe aktiv sind, angekündigt. Der Nachmittag wird durch Angebote für Kinder — von der Hüpfburg bis zum Mitmachprogramm der Nähwerkstatt Kabutze — ergänzt.

Die Wetterprognose für das von zahlreichen Organisationen und Institutionen getragene Kulturfestival mit viel Musik und noch mehr Informationen stimmt optimistisch und lässt auf ein vielstimmiges “Moin und Merhaba” hoffen. Ein Hingehtipp für den legeren Sonntagnachmittag!

Fakten: 01.05. | 14 Uhr | Marktplatz | frei

]]>
http://blog.17vier.de/2016/04/30/mai-kulturfest-markt-greifswald/feed/ 0
Dockparty: Tanzt in den Mai! http://blog.17vier.de/2016/04/28/dockparty-tanzt-in-den-mai/ http://blog.17vier.de/2016/04/28/dockparty-tanzt-in-den-mai/#comments Thu, 28 Apr 2016 14:52:34 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45081 Weiterlesen ]]> Es gibt in Greifswald keine schöner gelegene Location als den Heineschuppen in der Museumswerft, wo zum Tanz in den Mai die erste Dockparty des Jahres stattfinden wird.

Am Sonnabend kann höchstpersönlich überprüft werden, ob die legendären Dockparties aus der Werfthalle in den 2015 eröffneten Heineschuppen umziehen können, ohne übermäßig viel Aura einzubüßen. “Tanz in den Mai” ist das Stichwort der Sachverständigen, die sich selbst mit der Begutachtung des runden Programms beauftragen, das 50-Jahre-Band und anschließende Party im pittoresken Ambiente des Museumshafens einschließt.

dockparty greifswald

Oder um es im Werftsprech zu formulieren: Matrosen und singende Meerjungfrauen, die Rockabilly-Band Hepcazz aus der fernen Hafenstadt Lüneburg und DJ-Kollektiv Planke, das die Drehtische polieren wird, bis die Spante kracht. Kurzum, vermutlich die beste Sause, um atmosphärisch in den Mai zu kommen.

Fakten: 30.04. | 21 Uhr | Heineschuppen | 10/5 EUR (Konzert/Party)

]]>
http://blog.17vier.de/2016/04/28/dockparty-tanzt-in-den-mai/feed/ 1
Anmeldung zum 8. Stadtteilflohmarkt in der Fleischervorstadt hat begonnen http://blog.17vier.de/2016/04/28/fleischervorstadt-flohmarkt-2016/ http://blog.17vier.de/2016/04/28/fleischervorstadt-flohmarkt-2016/#comments Thu, 28 Apr 2016 10:05:35 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45104 Weiterlesen ]]> Auch in diesem Jahr findet in der Fleischervorstadt ein Stadtteilflohmarkt statt. Die Anmeldung dafür hat gestern begonnen und ist bis zum 12. Mai möglich.

Am 29. Mai ist es wieder soweit: Aus der Fleischervorstadt wird ein großer Flohmarkt, der sich über das gesamte Viertel ausdehnt. Im vergangenen Jahr beteiligten sich mehr als 100 Stände an diesem Spektakel und trotz einiger Veränderungen ist nicht zu erwarten, dass diese Begeisterung abflauen wird.

fleischervorstadt flohmarkt greifswald (Foto: Fleischervorstadt-Blog, 2015)

Alle Bewohner und Bewohnerinnen der Fleischervorstadt sind herzlich dazu eingeladen, von 13 Uhr bis 18 Uhr am Stadtteil-Flohmarkt teilzunehmen, sei es vor der Haustür oder im eigenen Garten. Aufgrund der Größe des Flohmarkts und des kontinuierlich gewachsenen Interesses gibt es in diesem Jahr jedoch auf Weisung des Ordnungsamts erstmalig für die Standbetreibenden einige Einschränkungen, die vor allem den Verkauf von Nahrungsmitteln betreffen. So dürfen nur noch geschlossene, alkoholfreie Getränke angeboten werden. Während für den Verkauf von Alkohol eine gebührenpflichtige Schankgenehmigung erforderlich ist (31,00 €), dürfen Creme- und Sahnekuchen, Salate, Suppen, Fleisch- und Wurstwaren, Crêpes, Waffeln oder ähnliches in diesem Jahr leider überhaupt nicht mehr feilgeboten werden.

Wie gewohnt wird es auch in diesem Jahr einen Laufplan mit allen angemeldeten Ständen geben, der vor dem Flohmarkt in der Fleischervorstadt verteilt wird. Die Anmeldung ist per E-Mail (Flohmarkt@17vier.de) oder persönlich im Café Koeppen (täglich ab 12 Uhr) möglich. Anmeldeschluss ist der 12. Mai, wer diesen Termin nicht einhält, schafft es nicht auf den Laufplan. Organisiert wird der Stadtteil-Flohmarkt von den sogenannten „Fleischervorstadt-Gestalten“, die dieses vom inzwischen nicht mehr aktiven Quartiersbüro Fleischervorstadt initiierte Projekt seit zwei Jahren selbstorganisiert weiterführen.

Fakten: 29.05. | 13-18 Uhr | Fleischervorstadt

]]>
http://blog.17vier.de/2016/04/28/fleischervorstadt-flohmarkt-2016/feed/ 8
Nicht alle Flaschen im Schrank — ROSA und Jack Daniel’s http://blog.17vier.de/2016/04/26/schrank-rosa-jack-daniels/ http://blog.17vier.de/2016/04/26/schrank-rosa-jack-daniels/#comments Tue, 26 Apr 2016 11:35:22 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45082 Weiterlesen ]]> Der Whiskey Jack Daniel’s steht nicht nur für hochprozentigen Rachenbrand, sondern auch für die werbewirksame Unterstützung sogenannter Freidenker, zu denen jetzt auch die ROSA WG mit ihrem Schrank gehört.

“Supporter of the Independent” heißt das Stichwort, mit dem die meistverkaufte amerikanische Whiskeymarke werbewirksame Botschafter sucht, um die Reichweite zu erhöhen und am Profil der eigenen Marke zu arbeiten — astreines Brandy-Branding sozusagen.

schrank greifswald jack danielsKreative Einfälle, mit denen sich Leute beim konzerneigenen Freidenker-Programm (“Feuer und Flamme für deine Ideen”) bewerben, werden mit einer einmaligen Finanzierung unterstützt. Um diese Förderung bemühten sich vor einiger Zeit auch die Technoheads der Rosa WG, die den kleinsten Floor ihres inzwischen leider geschlossenen Clubs mobil machen und auf Reisen schicken wollten: “Wer braucht schon mehrere Dancefloors, wenn man bereits auf einem halben den ganzen Spaß hat?”

Heute teilte die ROSA WG die Wiedergeburt von Schrank mit: “Damals, irgendwo verwinkelt, stand er dort. Nicht für Klamotten, nicht als Abstellkammer, eher für Menschen. Laut und Heiß, zum Tanzen und Romanzen. Augenblickliches Schwitzen und Feiern war garantiert. Stauraum für unvergessliche Momente. Dann war es vorbei. Früher ein Superclub, bald ein Supermarkt. Doch die Lust einen Teil zu bewahren blieb. Denn wo sich eine Clubtür schließt, lebt eine Idee weiter. Mit Hilfe eines Schnapsbrenners entstand die neue begehbare Zerstreuung. Schrank war wiedergeboren. Ungebunden, mobil und stabil. Jetzt können wir überall 7 Minuten im Himmel spielen.”

Der mobile Floor ist jetzt keine spinnerte Idee unausgeschlafender Ex-Clubbetreiber mehr, sondern wurde bereits bespielt und wartet darauf, an neuen Orten aufgebaut und genutzt zu werden. Wer will, dass “Schrank” bei sich aufgebaut wird, kann sich über die eingerichtete Facebook-Seite melden und kriegt mit etwas Fusel den kleinsten Floor der Stadt geliefert.


]]>
http://blog.17vier.de/2016/04/26/schrank-rosa-jack-daniels/feed/ 12
Thomas Hettche erhält Wolfgang-Koeppen-Literaturpreis 2016 http://blog.17vier.de/2016/04/19/thomas-hettche-erhaelt-wolfgang-koeppen-preis-fuer-literatur-2016/ http://blog.17vier.de/2016/04/19/thomas-hettche-erhaelt-wolfgang-koeppen-preis-fuer-literatur-2016/#comments Tue, 19 Apr 2016 20:46:10 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45060 Weiterlesen ]]> Der Wolfgang-Koeppen-Literaturpreis der Universitäts- und Hansestadt Greifswald wird in diesem Jahr dem Schriftsteller Thomas Hettche verliehen.

Seit 1998 verleiht die Stadt Greifswald alle zwei Jahre den mit 5.000 Euro dotierten Wolfgang-Koeppen-Preis. Mit der Auszeichnung wird ein literarisches Wirken gewürdigt, “das in ähnlicher Weise wie das Werk Wolfgang Koeppens dem unvollendeten Projekt der literarischen Moderne verbunden, seiner Zeitgenossenschaft eingedenk bleibt und nicht zuletzt in seiner sozialen Sensibilität dem Werk Koeppens vergleichbar ist.” Die Prämierten werden von der vorherigen Preisträgerin vorgeschlagen. Im Fall Hettches war das der Schriftsteller Karl-Heinz Ott.

Thomas Hettche Koeppenpreis

(Foto: © Stiftung Schloss Leuk/Thomas Andenmatten)

Der 1964 in Hessen geborene Thomas Hettche schloss sein Studium — Germanistik, Philosophie und Filmwissenschaft — in Frankfurt am Main mit einer Promotion ab und zog anschließend nach Venedig, Krakau, Stuttgart, Rom und Los Angeles. Heute lebt Hettche, der zuletzt den Roman Pfaueninsel (2014) veröffentlichte, als freier Schriftsteller in Berlin und in der Schweiz. Karl-Heinz Ott begründet seinen Vorschlag mit folgenden Worten: „Thomas Hettches Werk lebt von der poetischen Prosa, die ganz und gar der Gegenwart verpflichtet ist, auch und gerade dort, wo Surreales und Märchenhaftes den Erzählton prägen. Mit Koeppen verbinden ihn eine stilistische Finesse und eine Imaginationskraft, wie sie in der deutschsprachigen Gesellschaft selten geworden sind. Und es spielen bei ihm, wie bei Koeppen Episches und Essayistisches, Geistesgeschichtliches und Gegenwärtiges stets ineinander. Hettche führt mit seinem Werk vor, dass Entzauberung und Zauber keine Gegensätze sein müssen.“

Mit dem Wolfgang-Koeppen-Preis wurden bisher Richard Anders (1998), Thomas Lehr (2000), Susanne Riedel (2002), Ludwig Fels (2004), Bartholomäus Grill (2006), Sibylle Berg (2008), Joachim Lottmann (2010), Anna Katharina Hahn (2012) und Karl-Heinz Ott (2014) ausgezeichnet. Oberbürgermeister Stefan Fassbinder wird den Preis am 23. Juni, dem Geburtstag Wolfgang Koeppens, im Geburtshaus des Greifswalder Ehrenbürgers im Literaturzentrum Vorpommern überreichen.

]]>
http://blog.17vier.de/2016/04/19/thomas-hettche-erhaelt-wolfgang-koeppen-preis-fuer-literatur-2016/feed/ 0
Dem Abendland droht Ungemach: Die WVG wird polyglott http://blog.17vier.de/2016/04/19/wvg-greifswald-polyglott/ http://blog.17vier.de/2016/04/19/wvg-greifswald-polyglott/#comments Tue, 19 Apr 2016 12:02:42 +0000 http://blog.17vier.de/?p=45054 Weiterlesen ]]> Der Aufreger des Tages: Bei der WVG wurde erkannt, dass viele Besucher mit einem arabischsprachigen Hinweis besser erreicht werden können. Geht davon das Abendland unter? Die FFDG-Chemtrailer glauben fest daran.

deutsch lernen ffdg(Screenshot Facebook)

]]>
http://blog.17vier.de/2016/04/19/wvg-greifswald-polyglott/feed/ 4