BHBhf

Seit kurzem ist er eingeweiht. Messerstechende Jugendliche konnte ich nicht entdecken, dafür jede Menge Stahl, Glas und Beton. Schön finde ich die gewagte Architektur, die schwebenden Gleise, die Offenheit. Ob es da früher oder später zu Suizidversuchen kommen wird? Wie dem auch sei, der Bahnhof passt in die Zeit: Menschen sollen funktionieren! Angeblich soll die Distanz von unten nach oben (ganz oben) in 8 Minuten zu bewältigen sein. Wie lange braucht ein durchschnittlich schneller Fußgänger von der Europakreuzung bis zu den Greifswalder Gleisen?

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.