Graffiti war gestern – Pinsel ist heute!

Die Ostsee Zeitung paßt auf, hat ihre Augen überall und mausert sich langsam zum schlechten Gewissen der Stadt.

ostsee zeitung

Nach der von ihr veranstalteten Hetzjagd auf Wildplakatierer, dem lokalen Aufbau des Graffiti-Mythos (sinnlose Sachbeschädigung gelangweilter Jugendbanden mit dem Hang zur Zerstörung) geraten jetzt künstlerisch-ambitionierte Kinder aus dem Umfeld der Kunstwerkstätten in ihr Fadenkreuz.

Es gelang den Lokalreportern, vier kleine Mädchen dabei zu ertappen, wie sie die Wasserfläche vor dem Landesmuseum anstelle eines Pinselbechers gebrauchten. Wenn das Schule macht…

Reklame

Werbung

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.