Erneut Nazi-Schmierereien

In der Nacht zu Mittwoch wurden am Hafen, konkret an der Mauer Hansering-Schützenstrasse, wieder Nazi-Parolen (Arbeit macht frei, Ja, wieder Faschismus) und ein Hakenkreuz an die Wände gebracht.

Nazischmierereien


Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

4 Gedanken zu „Erneut Nazi-Schmierereien

  1. Unfassbar. Bei so nem dumm-dreisten Vorgehen müsste es doch auch möglich sein, die Täter zu schnappen. Is ja nicht so, dass zwischen den Taten Jahre vergehen…. Kann mir auch gut vorstellen, dass sie in kleineren Gruppen unterwegs sind, mindestens zu dritt. Fällt das der lieben Polizei auch auf?

  2. Was erwartet Ihr? Ein Scorpions-Konzert bringt noch lange kein Ende der Nazis in der Stadt. So lange sich die Anti-Rechts-Initiativen nicht wirklich rühren, wird es mit solchen Aktivitäten in der Stadt leider weitergehen.

  3. Äh, nein! Was sollen denn die „Anti- Rechts- Initiativen“ tun? Sich nachts auf die Lauer legen und warten, bis die Fascho- Kiddies mit der Sprühdose vorbeikommen? Wenn ich so nen Müll schon höre…. Es gibt wirklich einiges, was in HGW gegen rechts passiert…ok, das Scorpions- Konzert ist wirklich ne Nullnummer, peinlich, aber hier Verantwortungen hin und her zu schieben ist auch fürn Ar***! Aufklärung, Warnen etc. hilft eben nur bedingt und ist nicht darauf angelegt, spontane Brände zu löschen. Konkret hilft momentan nur: drüberpinseln!

  4. oder beim ordnungsamt melden und auf eine sofortige entfernung bestehen.
    24h nix passiert – pinsel raus 🙂 dit is ja dann schon notwehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.