Intern: Umbauarbeiten

Bis gestern lief dieser Blog über eine wahrlich antiquierte WordPress-Version. Meinen dilettantischen Kenntnissen zum Trotz konnte die Software gestern Abend aktualisiert werden. Das wäre natürlich niemals ohne die Hilfe Dritter geschehen und in diesem Sinne möchte ich mich nochmal bei der Betreiberin des Blogs 49suns.de bedanken, ohne die die Aktualisierungen nicht möglich gewesen wären. Mal wieder ein Pluspunkt an das wunderbare Greifswald, das so klein ist, dass sie die halbe lokale Blogosphaere persönlich kennt.

Die restlichen Feinheiten am Layout der Seite werden hoffentlich in den nächsten Tagen fertiggestellt werden.

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

2 Gedanken zu „Intern: Umbauarbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.