Intern: Und immer weiter

Greifswald wurde in den vergangenen Tagen vom internationalen Studentenfestival (GrIStuF) mit einer Aura der Weltoffenheit erfüllt. Eine ausführliche Beurteilung des Mammutprojektes steht noch aus, soll hier aber auch in wenigen Tagen erscheinen.

Meine eigene Beteiligung an diesem zweijährlich stattfindenden Spektakel ließ mir für den Fleischervorstadt-Blog leider keine Zeit mehr und so stellt es sich rückblickend als sehr gesunde Entscheidung heraus, zwischenzeitliche Betriebsferien einzuläuten.

Diese sind jetzt vorüber und ich versuche, mich wieder in das bloggende Alltagsgeschäft zurückzufinden. In diesem Sinne hoffe ich, von nun an wieder täglich neue Inhalte aus Kunst und (Sub)Kultur, Kommunalpolitik und Lokalökonomie anbieten zu können.

Wir lesen uns!

Reklame

(Foto: wikipedia)

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.