Musikpädagogen und Kulturwissenschaftlerinnen gesucht

Bis Ende Juli laufen die Bewerbungsfristen für zwei Stellen, die von der Hanse- und Universitätsstadt ausgeschrieben wurden und im städtisch-kulturellen Bereich angesiedelt sind.

gitarre-web

Für die hiesige Musikschule wird ab dem 01.09.2010 eine neue Lehrkraft im Bereich Zupfinstrumente (klassische Gitarre, E-Gitarre, E-Bass) gesucht. Ein entsprechendes Hochschulstudium ist Voraussetzung für das auf 14 Wochenstunden konzipierte Beschäftigungsverhältnis. Näheres zu Stelle und Bewerbungsformalia findet man auf der Homepage der Stadt.

(Foto: shalunishka)

KULTURWISSENSCHAFTLER INS KULTURAMT!

In der Entlohnungshierarchie geht es beim Kulturamt eine Treppenstufe höher. Dort wird die ab dem 01.11.2010 die Amtsleitung ausgeschrieben, die bis dato von Barbara Resch erledigt wird. Dem Amt unterstehen die Musikschule, die Volkshochschule, das Stadtarchiv, das soziokulturelle Zentrum St.Spiritus und die Hans-Fallada-Stadtbibliothek.

Vorausetzung für alle Bewerber und Bewerberinnen ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Kulturwissenschaften oder ein vergleichbarer Abschluss im kulturellen Bereich, sowie Erfahrungen in Sachen Kulturmanagement.

Werbung

Die komplette Stellenausschreibung ist hier abrufbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.