Stellenausschreibung: Maritimer Bescheidwisser auf der Museumswerft werden

Die Museumswerft im gleichnamigen Hafen ist nicht nur Heimstätte für Fanatiker traditioneller Seefahrt und arbeitsame Bootsbauerinnen, sondern offeriert mit den Gruppenführungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auch ein edukativ-touristisches Angebot.

Für die anstehende Saison werden gleich mehrere Leute gesucht, die anschaulich und unterhaltsam erzählen können, zuverlässig, flexibel und vor allen Dingen interessiert sind.

Wir erzählen Besuchern, wie Schiffbau funktioniert, zeigen ihnen die alten Hallen und Maschinen, erklären, was eine Selbsthilfewerft ist, wie die großen Schiffe an Land kommen, berichten von der Geschichte der Werft und des traditionellen Bootsbaus und von der abenteuerlichen Seefahrt.

Reklame

Die Führungen, die mit jeweils 20 Euro vergütet werden, sollen etwa eine Stunde dauern. Der Hafen gehört dabei nicht immer zum Programm, sondern es soll vor allem um die Museumswerft gehen. Vorkenntnisse und Wissensdurst sind für maritime Bescheidwisserinnen und solche, die es noch werden wollen, von Vorteil. Außerdem kommt man in den Genuss einer Art Einarbeitungsführung.

museumswerft greifswald

Wer Interesse hat, kann sich via E-Mail (kultur [at] museumswerft-greifswald.de) und  per Telefon (03834/254310) melden oder geht dort einfach mal vorbei und fragt nach.
Werbung

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

Ein Gedanke zu „Stellenausschreibung: Maritimer Bescheidwisser auf der Museumswerft werden

  1. mir gefällt der milde haarlinienrahmen um das museumshafen-foto gar äußerst sehr. alles, jeder toilettengang gar, sollte solcherlei halbopake rähmchen haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.