Der Likedeeler geht von Bord

Von der Zeitschrift zur Befreiung der Gedanken zur Zeitstreitschrift. Die Redaktion des Likedeelers hat die letzte Ausgabe des für diese Stadt so wichtigen Mediums publiziert.

likedeeler greifswaldNun stehen wir ohne da und eine neue Redaktion mit einer neuen Zeitungsidee ist nicht in Sicht, wie bedauerlich. Wer kann, sollte versuchen, noch ein Exemplar der aktuellen und letzten Ausgabe zu ergattern. In jedem Fall lohnt sich auch ein Blick in das Online-Archiv des Likedeelers. Ganz besonders ans Herz legen möchte ich die Lektüre der Ausgabe 18, Subkultur und soziale Bewegung in Greifswald. Auf 76 Seiten wird anschaulich, eindrucksvoll und informativ die Dynamik und Geschichte Greifswalder Subkultur aufbereitet. Es ist so unglaublich schade, dass Greifswald jetzt ohne diese unsagbar gute Zeitschrift sein wird.

Werbung

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.