Drohender Volkstod: Dichter und Denker in Gefahr

Auf rechtsextremen Internetseiten liest man regelmäßig Warnungen vor dem drohenden Volkstod, in der die Nachfahren der Dichter und Denker betonen, dass  — ganz modern ausgedrückt — der Markenkern deutscher Kultur in ernster Gefahr sei. Solche Verlautbarungen konnte man bislang als tumbe Propaganda abtun und ignorieren, doch vielleicht ist die Lage dramatischer als bislang angenommen.

NS Greifswald Goethe Straße(Screenshot Facebook-Seite NSG)

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

3 Gedanken zu „Drohender Volkstod: Dichter und Denker in Gefahr

  1. Jetzt haben sie es aber flink gelöscht, die Internetmaulhelden. Studieren nicht auch welche von denen? Oder gehen die nur zur Uni, weil sie glauben, es gibt jederzeit einen nächsten Ersti-Fassbieranstich?

    Der moderne Neonazismus lebt doch echt großteils nur von Aktionsorientierung, Aufmerksamkeit durch Provokation und dem Spaß an der eigenen Dummheit, oder?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.