So war der Baltic Brett Battle 2009

Am 18. Juli, also vor gut einer Woche, fand im Volksstadion die Skate-Veranstaltung Baltic Brett Battle 2009 statt. Inzwischen ist ein erstes Video verfügbar, dass einen Eindruck des sportlichen Treibens vermittelt. Das überschaubare Heer der Teilnehmer war eher 17 als 30 und nicht jeder gezeigte Trick irrwitzig und halsbrecherisch, aber alle Beiligten schienen sich prächtig amüsiert zu haben.

Kennt jemand das genreuntypische Lied, welches das Video untermalt?

[youtube Rfwvlm5-P1I]
Werbung

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

5 Gedanken zu „So war der Baltic Brett Battle 2009

  1. Super Video.
    Ich konnte leider nicht dabei sein.
    Mir blutet das Herz, das ich nicht dabei war. Fahre selbst wieder gerne, aber habe über die letzten 8 Jahre meine Skills verlernt!

    Vielleicht kommt ja noch mehr!
    Bin gespannt!

  2. Es waren auch zu meiner Überraschung, trotz des becheidenen Wetters wirklich 37 Teilnehmer, auch wenn es auf dem Video vielleicht nicht so aussieht. Die gesamte Teilnehmerzahl mit dem Finale in Sellin gibt auch bald auf dem Blog zu sehen. Außerdem konnte der Filmer leider nicht mehr beim Finale drauf halten und schneidet zum Best Trick Contest noch ein extra Video, so dass einige Leckerbissen noch fehlen.
    Das Lied ist übrigens absolut nicht genreuntypisch. Für Skateboardvideos wird mittlerweile (fast) alles verwendet.

  3. Ja, also ich bin derjenige, der das Video geschnitten und gefilmt hat, wusste gar nicht, dass das hier verlinkt wurde 😉
    Lied heißt Empire of the Sun – Walking on a Dream. danke für Lob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.