Abschlusspräsentationen des CDFI #11

Die Absolventinnen des Caspar-David-Friedrich-Instituts in Greifswald präsentieren ab heute ihre ingesamt sechszehn Examenssaustellungen. Ein Tipp für Kunstinteressierte!

Wie in jedem Jahr fällt der Beginn des Wintersemesters mit den Examensausstellungen des Caspar-David-Friedrich-Instituts an der Universität Greifswald zusammen. Sechzehn Absolventinnen laden in den kommenden zwei Wochen zu ihren Abschlusspräsentationen ein, bei denen sie jeweils Arbeiten aus fünf verschiedenen künstlerischen Bereichen, also beispielsweise Zeichnung, Malerei oder Videoinstallation zeigen müssen.

sarah leinkauf subsurface

(Sarah Leinkauf)

Reklame

Die Ausstellungen werden allle mit einer Vernissage eröffnet, stehen aber zum großen Teil auch in den Tagen danach während eingeschränkter Besuchszeiten offen. Wer sich für junge Kunst interessiert, ist hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse!

Montag, 12.10.

  • Sarah Leinkauf Subsurface (18 Uhr, Bahnhofstr. 46-47, Malsaal)
  • Raissa Eberle опасность или безопасность (18 Uhr, Bahnhofstr. 46-47 Zeichensaal)
  • Marcus Oesterreich Alles und die Reste (18 Uhr, Am Neuen Friedhof 2)
  • Karoline Buch overlap (19 Uhr, Bahnhofstr. 50)

Mittwoch, 14.10.examensausstellungen cdfi

  • Angelina Schreiter Was bleibt (19 Uhr, Dompassage, R13a 1.OG)
  • Stefanie Weber endwachsen (19.30 Uhr R11a 1. OG)
  • Johanna Kattermann Getroffen (20 Uhr, NDR-Gebäude Knopfstr. 29

Donnerstag, 15.10.

  • Annika Unger Atlas (18 Uhr, Falladahaus, Steinstr. 59)
  • Änne Möller Besuch (20 Uhr, Polly Faber
  • Janine Habedank Monströs (20 Uhr, Polly Faber)

Freitag, 16.10.

  • Elisa Kinowski dissertio (17 Uhr, Wollweberstr.1)
  • Lucia Hagel Innenleben (17.30 Uhr, Wollweberstr.1)
  • Madeleine Baumgart KULTUR (18 Uhr, Wollweberstr.1)
  • Johanna Zamzow verstapelt (Roßmühlenstr. 8/ Ecke Bachstr.)
  • Ulrike Haußner Twist of my reality (Roßmühlenstr. 8/ Ecke Bachstr.)

Donnerstag, 22.10.

  • Juana Anzellini Die verlorene Klarheit (19 Uhr, Polly Faber)

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.