Dem Abendland droht Ungemach: Die WVG wird polyglott

Der Aufreger des Tages: Bei der WVG wurde erkannt, dass viele Besucher mit einem arabischsprachigen Hinweis besser erreicht werden können. Geht davon das Abendland unter? Die FFDG-Chemtrailer glauben fest daran.

deutsch lernen ffdg(Screenshot Facebook)

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

4 Gedanken zu „Dem Abendland droht Ungemach: Die WVG wird polyglott

  1. Na ja, gut, man hätte den Zettel immerhin zweisprachig ausstellen können. Allein schon um das deutsch lernen zu vereinfachen. Als es früher Mtv noch gab und so bis 2006 noch Musikvideos liefen, gab es auch schon viele Sendungen in englischer Sprache aber mit deutschen Untertiteln. Mir hat das beim lernen der englischen Sprache sehr geholfen.

    Ausserdem ist deutsch die Amtssprache und sollte deshalb immer in Verbindung mit solchen Sachen geschrieben werden. Schon um solche Erregungen von Seiten Pegidas und anderen Konsorten abzuschwächen.

  2. jan, du kennst also den kompletten kontext des schildes? also auch, was daneben oder dadrüber hing? wenn nein, dann ist es etwas müßig und dient nur der erregung von seiten pegidas und anderen konsorten.

      1. ich wollte dich lediglich darauf hinweisen, dass hier offenbar niemand den gesamten kontext des fotos kennt, ein problem, dass jedes foto hat. ich unterstelle aber weder dir etwas noch der wvg, die die gute alte amtssprache deutsch scheinbar unterschlägt – wenn ich deinen ersten kommentar richtig interpretiere. also locker bleiben, über den eigenen ersten kommentar nachdenken und nicht so viele mutmaßungen rausposaunen, mit denen keinem geholfen ist. und wenn du aber mehr weißt und ein besseres foto hast, dann immer her damit.

        oder um es noch mal einfacher zu sagen: wer sagt uns eigentlich, dass 5cm höher nicht das gleiche schild in deutsch hängt?

        will ich das mit der verleumdung eigentlich erklärt bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.