Projekt „klein stadt GROSS“ geht in die nächste Runde

Im Oktober 2009 wurde der Sampler klein stadt GROSS, der neben verschiedenen Greifswalder Musikern auch neun bildende Künstler und Künstlerinnen präsentierte und später auch miteinander vernetzte, veröffentlicht. Die CDs sind inzwischen beinahe ausverkauft.

schlagzeugDerweil kündigt die Projektgruppe eine neue Veröffentlichung an und bittet dafür um Mithilfe, um abermals sowohl als künstlerische Plattform als auch als lokalkulturelles Sammelbecken dienen zu können.

Dieses Mal soll Filmkünstlern die Gelegenheit gegeben werden, ihre Arbeiten zu präsentieren. Im April wird daher statt einer CD eine DVD erscheinen, auf der Kurzfilme, Animationen und sonstige denkbare Varianten von bewegten Bildern zu sehen sein werden. Dazu sind alle Interessierten der Stadt aufgerufen, ihr Filmmaterial einzureichen. Inhaltlich sind dem künstlerischen Geist keine Grenzen gesetzt, denn auch diese Kompilation soll von Diversität und Individualität geprägt sein. Die besten Einsendungen werden dann in das DVD-Programm integriert.

Filmische Beiträge, ganz gleich, ob es sich dabei um Kurzfilme, Animationen oder etwas anderes handelt, sind bis zum – kein Witz – ersten April einzureichen. Die postalischen und elektronischen Kontaktmöglichkeiten findet man auf der KSG-Internetpräsenz.

Was wird außerdem auf der DVD sein?

Auf der erscheinenden DVD werden neben den Früchten regionaler Filmkunst auch noch einige spannende Dreingaben vertreten sein. Mitgeliefert werden der sicher bald vergriffene Sampler klein stadt GROSS (als mp3) und verschiedene Live-Videos von den im Oktober stattgefundenen Konzerten.

Reklame

Daneben wird die Materialsammlung durch eine umfangreiche filmische Dokumentation über die Entstehung des Projektes und über die wilde Release-Woche im vergangenem Oktober bereichert werden. Die Erlöse aus dem Verkauf der DVDs, die vermutlich 5 EUR kosten wird, sollen der Alten Bäckerei zukommen.

Eine kurze Vorstellung des ersten Projektes von klein stadt GROSS ist dem Regionalfernsehen Greifswald TV mit einem erhellenden Beitrag gelungen.

Den Sampler kaufen:

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.