2 Gedanken zu „Ein Jahr Abriss. Remember Café Quarks!

  1. Es gab da vor ein paar Monaten einen Dozenten der Germanistik(Graz?), der jeden Tag aus den verbliebenen Trümmern Pflanzen und Blumen gepflanzt hat. 🙂 Schöne Geste

  2. ….so sind se nun mal unsere Politik- und Wirtschaftskumpel…..wenn ihnen was nicht passt wirds platt gemacht…..auch wenn sie ihr Leben in Wohlstand verbringen können heisst das noch lange nicht das sie jemals ihren Zenit erreichen….sollen sie ruhig weiterhin ihr Leben leben … es endet …. unser Leben hingegen ist eingebrannt …. vielfältig …. sehnsüchtig …. kopierbar … veränderbar … das ist unsere hohe Kunst … sich verändern zu können ,weil der Wille da ist…..lass sie in ihren Villen immer das selbe zelebrieren….wir dafür wandern weiter und lachen laut ….. und streiten leise …. und hoffen und hoffen…..das eines Tages ……. wir haben nämlich wirklich Ziele für wirkliche Menschen … für ein Leben das auf Freundschaft aufbaut … auch wenn wir oft scheiterten …. an uns selbst ………….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.