Letzte Gelegenheiten: Examensausstellungen kurz vor dem Ende

In der zurückliegenden Woche fanden die ersten sieben der neun angekündigten Examensausstellungen der Lehramtsstudierenden des Caspar-David-Friedrich-Instituts statt. Heute stehen noch zwei Termine im Café Caspar und in der Kulturbar auf dem Programm, außerdem werden in den Abendstunden nochmals die drei Ausstellungen in der Burgstraße geöffnet sein.

VOM BAUM AN DIE WAND – CAMERA-OBSCURA-INSTALLATION IN DER BURGSTRASSE

Dort präsentierte neben Karoline Stade und Mirjam Ruckick-Thies auch David Reichenbach Teile seiner Arbeiten. Seine Camera-Obscura-Installation blieb vielen im Gewusel der Vernissage verborgen und läuft Gefahr, als verdunkelter Raum in Vergessenheit zu geraten.

david reichenbach camera obscura

Was im Dunkel nicht sichtbar war, schleicht sich bei Tageslicht durch die haselnussgroße Öffnung im Fenster. Anfangs kaum wahrnehmbar, ergreifen nach wenigen Augenblicken die ersten Silhouetten Besitz vom schwarzen Zimmer. Feinverästelte Zweige scheinen die Wand zu durchdringen und erobern den Raum, draußen im Hof hängt ein Spiegel im Baum. Eine ganz hervorragende Idee!

Bleibt es so hell, dann kann diesem Schauspiel heute nochmal ab 18 Uhr beigewohnt werden. Von Ruckick-Thies‘ Ausstellung, die sich zwei Etagen darüber befindet, wurde bereits ein kurzes Video veröffentlicht, das während der Vernissage entstand.

Video (0:49)
[youtube -ZsNaMiN-gc]

Alle Orte und Zeiten der Abschlusspräsentationen sind in diesem Beitrag aufgelistet.

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

Ein Gedanke zu „Letzte Gelegenheiten: Examensausstellungen kurz vor dem Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.