Bergungsübung der Freiwilligen Feuerwehr

Bergungsübung der Freiwilligen Feuerwehr

Vor etwa zwei Stunden begann die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Greifswald mit einem Rettungstraining auf der gefrorenen Wasserfläche an der Fleischerwiese. Inhalt der Übung war das Retten von Personen, die eingebrochen sind und aus dem kalten Wasser gezogen werden müssen.

Hierfür wurden eigens zwei Löcher ins Eis geschlagen, aus denen jedoch statt der angekündigten Dummys Feuerwehrleute in Schutzanzügen winkten, denen das Wasser bis zum Hals stand.

Bergungstraining Feuerwehr

(Foto: Fleischervorstadt-Blog)

Dem Spektakel wohnten neben etwa 20 Freiwilligen Feuerwehrleuten und einigen Mitgliedern des Technischen Hilfswerks (THW) auch mehrere schaulustige Passanten, drei Pressevertreter und sogar ein Fernsehteam bei — endlich mal was los!

[envira-gallery id=“51620″]

Verwandte Beiträge

2 Gedanken zu „Bergungsübung der Freiwilligen Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.