Vernissage: Die Jungen Wilden “Neue Wege, alte Schritte”

In der Dompassage wird heute Abend eine Ausstellung des Greifswalder Streetart-Künstlers Steffen Wikner eröffnet, der mittlerweile nicht mehr nur mit Sprühlack arbeitet, sondern inzwischen auch öfter zu Pinsel und Stift greift. 

oz3-web(Steffen Wikner “0Z3”, Ausschnitt)

Wikners figürliche Darstellungen wurden auf Leinwände und Holzplatten aufgetragen und sollen eine Geschichte in Serie erzählen. 

die-jungen-wilden120 Die Vernissage wird von einem kleinen Programm begleitet, zu dem eine Lesung von Anna Lebensprosa und Musik von DJ Short gehört. Bis Ende Mai werden in den Räumen insgesamt vier Ausstellungen stattfinden. Nach Steffen Wikner zeigen dann Felix Chmura, Patricia Becher, Diana Larsen und Lomax58 unter dem Label Die Jungen Wilden für jeweils eine Woche ihre Werke in der Dompassage.

Fakten: 02.05. | 19 Uhr | Dompassage (EG)

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.