Made in Greifswald: Der Bite Away

Beim folgenden Beitrag handelt es sich um einen Produktest, mit dem ich hier nicht nerven würde, käme die patentierte Innovation nicht tatsächlich aus Greifswald und wäre sie nicht so unheimlich nützlich. Als Gegenleistung für diesen Testbericht habe ich den vorgestellten Gegenstand erhalten, Geld wurde hierfür nicht bezahlt.

MIT HITZE GEGEN DEN JUCKREIZ

Was für ein Gefühl mich überkam, als ich das Paket öffnete und den Inhalt in meiner Hand hielt. Ein Hybrid aus Damenrasierer und elektrischer Zahnbürste. Made in Greifswald – das sehe ich nicht jeden Tag und es lässt mein lokalpatriotisches Herz natürlich höher schlagen.

bite awayDie Geschichte des bite away begann 1999, als Prof. Dr. Enderlein und die Ingenieure Schuldzig und Kruppa ein Patent anmeldeten. Sie hatten herausgefunden, dass Bestandteile des Insektengiftes hitzeempfindlich sind und sie bei Temperaturen über 48°C zersetzt werden. Außerdem werde durch die punktuelle Erwärmung die Ausschüttung von Histamin gehemmt. Nach mehrjähriger Entwicklung lag schließlich der bite away vor, der in zwei Varianten daherkommt: lang und schmal wie der beschriebene Damenrasierer-Elektrozahnbürsten-Hybrid namens Cobra sowie rundlich-kompakt und auf den Namen Maus hörend.

FUNKTIONIERT DAS WIRKLICH? “Made in Greifswald: Der Bite Away” weiterlesen