158 Schweinegrippenfälle in Greifswald

Die Stadtverwaltung informierte gestern mit einer Pressemitteilung über den aktuellen Stand der Schweinegrippe in Greifswald. Demnach hat sich der Ansturm auf die amtsärztliche Impfung gelegt. Vor etwa vier Wochen meldete das Gesundheitsamt noch, dass der Impfstoff aufgrund der hohen Nachfrage aufgebraucht sei, inzwischen scheint die Hysterie verflogen.

schweinegrippe greifswald„Den jetzigen Impfbedarf können wir während der normalen Sprechzeiten abdecken.“ wird Amtsärztin Dr. Kühn in der Pressemitteilung zitiert. Bis zum 1. Dezember gab es in Greifswald 158 bestätigte Schweinegrippe-Fälle. Damit habe sich die Zahl Angesteckten allein in der vergangenen Woche verdoppelt.

Das dämonische Kürzel H1N1 hat mittlerweile Einbußen seiner medialen Präsenz hinnehmen müssen, nicht zuletzt, weil die Krankheit alltäglich geworden ist. Hier ein aktueller Beitrag des ZDF Heute Journals zur Grippe.

[youtube 5-T-ykLG614]
Werbung

Schweinegrippe: Kein Impfstoff mehr in Greifswald

Ab heute beraten 175 Tierseuchenbekämpfer aus ganz Deutschland in Greifswald über die Erkennung und Bekämpfung von ansteckenden Tierkrankheiten. Auf den inzwischen vierten Riemser Diagnostiktagen geht es natürlich auch um die Vogel- und die Schweinegrippe.

schweinegrippe greifswald Das Institut für Virusdiagnostik auf der Insel Riems bei Greifswald richtet die Riemser Diagnostiktage alle zwei Jahre mit der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft für die Tierseuchendiagnostiker in den Untersuchungseinrichtungen der Bundesländer aus. Das komplette Programm der Tagung steht hier zum Download zur Verfügung.

Aber wem nützt die Konferenz, wenn es keinen Impfstoff gibt?

Den Twitter-Mitteilungen der Ostsee Zeitung zufolge, ist dem Greifswalder Gesundheitsamt heute der Impfstoff ausgegangen:

Greifswalder Gesundheitsamt muss passen: Impfstoff gegen Schweinegrippe ist seit heute alle.

Das ist natürlich für Impfwillige ärgerlich, die sich zudem auch noch unter vielen Leuten aufhalten, zum Beispiel in der Universität. Passendes tweet aus Greifswald dazu vor einigen Tagen:

Heute wurde uns mitgeteilt das Freitag in der Vorlesung jemand mit Schweinegrippe saß, na toll!

Hier noch ein kurzes Videoüber die Impfoffensive.

[youtube 1R4tLJj3OKE]

Werbung

Schweinegrippe und Händewaschen

Nachdem ich gestern schon auf den ersten Fall von Schweinegrippe in Greifswald hinwies, möchte ich heute mit hilfreichen Instruktionen heilsam sein. Das Robert Koch Institut hat einen kurzen Lehrfilm über die Übertragung von Krankheitserregern herausgebracht. Nebenbei bemerkt ist die Internetseite sehr modern und es handelt sich bei ihr ebenfalls um ein Blog.

Schweinegrippe erreicht Greifswald

Nachdem am 24. Juli die Ostsee Zeitung meldete, dass das Greifswalder Universitätsklinikum auf die Behandlung von Schweinegrippen-Patienten gut vorbereite sei, scheint die Pandemie jetzt auch unsere Hansestadt zu erreichen. Ein erster Verdachtsfall am Wochenende, als ein in Großbritannien lebender Schwede nach einem positiven Schnelltest weiterführend untersucht wurde, erwies sich jedoch als harmlos. Jedoch teilt heute die Stadt via Pressemitteilung mit, dass eine 23jährige Greifswalderin, die sich kürzlich in Dublin aufhielt, positiv getestet worden sei.

Amtsärztin Dr. Marlies Kühn versucht allerdings zu beruhigen, dass es sich bislang um einen Einzelfall mit leichtem Krankheitsverlauf handle.

„Gerade jetzt, wenn Reisende aus dem Urlaub zurückkommen, war das zu erwarten.“

scheinegrippe greifswaldDie Amtsärztin empfiehlt, auf grippeähnliche Symptome wie Husten, Schüttelfrost und Fieber zu achten. Beim Auftreten besonderer Symptome, müsse unbedingt der behandelnde Arzt telefonisch vorinformiert werden. Dringend abgeraten wird davon, sich zu anderen Patienten in ein Wartezimmer zu setzen.

Das Institut für Hygiene und Umweltmedizin und das Institut für Medizinische Mikrobiologie haben in enger Kooperation mit dem Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems die interdisziplinäre Task Force „Mexikanische Grippe“ gebildet und ein Merkblatt mit Informationen und Verhaltenstips veröffentlicht.

Werbung