Vernissage in der Alten Bäckerei

Vor knapp einem Monat wurde hier schon einmal auf die Beteiligung der Alten Bäckerei an der überregionalen Kunst Offen hingewiesen. baeckerei kunstoffenDiese Veranstaltung findet seit nunmehr 14 Jahren alljährlich zu Pfingsten statt. Auch wenn der künstlerische Gehalt vieler Angebote zweifelhafter Natur ist, so ist sie ein Gewinn in Sachen Naherholung und sicher ein Highlight für kunsthandwerklich Interessierte. Heute Abend werden in der Mehringstraße (Ecke Feldstraße) um 18 Uhr die Türen geöffnet werden. Eingeladen wird zur gemeinschaftlichen Vernissage Zeichnungen.

Interessierten bot sich in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, Zeichnungen auf A4 zu bannen, sie mit einem Namen zu versehen und in der Alten Bäckerei abzugeben. Die ausgestellten Zeichnungen werden nach der Vernissage noch vom 30. Mai bis zum 01. Juni zwischen 10 und 18 Uhr in den gleichen Räumlichkeiten zu sehen sein.

Das komplette Faltblatt für Kunst Offen liegt hier bereit.
Werbung

KUNST OFFEN BEI TOMAS RAABE ERLEBEN

Weg zu Kunst Offen nach Klein Karrendorf
Weg zu Kunst Offen nach Klein Karrendorf

Ausdrücklich ans Herz legen möchte ich den Besuch bei Tomas Raabe in Klein Karrendorf. Sein Haus ist dank der Kunst-Offen-Flaggen leicht auszumachen und zu sehen gibt es Collagen und Holzarbeiten von ihm und Jörg Rajchowski.

Reklame

Vernissage wird in Klein Karrendorf am Sonnabend um 17 Uhr gefeiert, Sonntag wird um 20 18 Uhr eine Lesung aus Tomas Raabes Reiseromanen stattfinden und schließlich die Finissage am Pfingstmontag um 15.30 Uhr. Kulinarisch scheinen die Veranstalter mit Kaffee und Kuchen, Oliven und Wein gut aufgestellt zu sein.

Vor allem aber ist das Haus eine Reise wert und nicht selten enden diese Abende ganz dörflich am Lagerfeuer.

Das hier interessiert dich vielleicht auch noch:

3 Gedanken zu „Vernissage in der Alten Bäckerei

  1. Ein Hinweis: Die Lesung bei Thomas Raabe soll eigentlich am Sonntag um 18 Uhr beginnen. Wer um 20 Uhr kommt, könnte dann kompetent an der Diskussion teilnehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.