Lukullischer Geheimtipp: Die 9. Internationale Tortenakademie

Die Internationale Tortenakademie versüßt die soziale Vernetzung der Stadt und ist der lukullische Geheimtipp für den frühherbstlichen Sonntagnachmittag.

Internationale Greifswalder Tortenakademie, das bedeutete in den vergangenen Jahren einen regenfreien Sonntagnachmittag, bizarres, aber gleichwohl schmackhaftes Konditorwerk, ein wohlig-nachbarschaftliches Grundgefühl, Kaffeeduft auf der Straße, lärmende Kinder sowie die von ihnen in Schach gehaltenen Eltern. 

9. Internationale Tortenakademie Greifswald

Hinter der Idee der Internationalen Tortenakademie steckt ein Aufruf des Kunstraums Alte Bäckerei zur Teilnahme an einem mehr oder weniger nachbarschaftlichen Konditorwettstreit. Die besten Einreichungen werden dabei von einer Jury prämiert. Danach wird das Backwerk ausgestellt und in herbstlicher Eintracht verzehrt. In den vergangenen Jahren hat das sehr gut geklappt. Am Sonntag wird die Internationale Tortenakademie zum inzwischen neunten Mal stattfinden. Seit dem Auftakt 2009 hat das zuckerne Echo auf den Wettbewerb stattliche Ausmaße angenommen, ebenso die anschließende Kalorienschlacht im Freien. Kein Wunder, denn einen passenderen Ort als die Alte Bäckerei muss für das große Fressen auch erst mal gefunden werden. 

Wer an der Internationalen Tortenakademie teilnehmen möchte, kann am Sonntag zwischen 12 und 14 Uhr seine Torte abgeben. Um 15 Uhr wird die Jury die besten Stücke prämieren, anschließend werden Kuchengabeln und Löffel gezückt. Zeitgleich läuft eine kleine Überraschungsausstellung mit Werken aus den vergangenen neun Jahren der Alten Bäckerei. Da lässt man das Mittag vorsorglich besser ausfallen.

Eindrücke aus den vergangenen Jahren findet man zum Beispiel hier.

Fakten: 08.10. | ab 15 Uhr (Verzehr) | Alte Bäckerei (Feldstr. 20)

Dokumentation über Huey Walkers “Oscillations”

Im September inszenierte Huey Walker die Klanginstallation “Oscillations”, für die der eigenwillige Künstler drei Gitarren der Willkür eines Pendels auslieferte. Paul Sauerland und Lucas Treise schauten ihm dabei über die Schulter und produzierten eine kurze Dokumentation über das Ergebnis.

“Oscillations” feierte pünktlich zur Greifswalder Kulturnacht im September 2016 in der Alten Bäckerei Premiere. Für die ungewöhnliche Klanginstallation, die nicht nur auf den ersten Blick mehr mit der extraordinären Versuchsanordnung eines koffeinabhängigen Soundtüftlers denn mit kontrollierbarer Livemusik zu tun hat, ließ der Greifswalder Künstler Huey Walker drei Gitarren von einem Pendel martern und schlüpfte in die Rolle eines Gitarre spielenden beziehungsweise Gitarren stimmenden Daniel Düsentriebs.

Huey Walker Kulturnacht

Kontingenz und Musik, das ist das eigentliche Leitmotiv von Walkers ausgefuchstem Aufbau. Alles fließen lassen, keine Vorherbestimmtheiten, keine Strukturen, kein konkreter Plan, nur das sich in seiner Monotonie fein variierende Summen der sanft vom Pendel touchierten Saiten. Wie ein Waldspaziergang ohne Navi im 21. Jahrhundert. Am 23. September ging Huey Walker dann noch einen Schritt weiter und ergänzte im Rahmen eines Konzerts den ambienten Selbstläufer durch eigene musikalische Interventionen und Modifikationen an Gitarren, Tasten, Loops und Delays. “Dokumentation über Huey Walkers “Oscillations”” weiterlesen

Das Programm der 14. Greifswalder Kulturnacht

Über 80 Veranstaltungen an 40 Orten zum 14. Mal — am Freitagabend findet wieder die Greifswalder Kulturnacht statt und überschwemmt die Stadt mit Konzerten, Lesungen, Performances und Balkongesängen. Ein Blick in das Programm.

kulturnacht greifswald

Das Programm der Kulturnacht passt schon lange nicht mehr auf einen Flyer. Zur 14. Ausgabe dieses Events erschien stattdessen eine 28-seitige Broschüre, um den Veranstaltungsreigen, der am Freitagabend auf Greifswald losgelassen wird, abzubilden und angemessen zu präsentieren. Anlässlich des 25. Jubiläums des Greifswalder Museumshafenvereins hat die diesjährige Kulturnacht ihren Schwerpunkt am Wasser. Dort werden beide Ryckufer teilweise auf Schiffen mit Konzerten und Lesungen bespielt, beteiligt sind unter anderem der Heineschuppen, die Gastronomien am nördlichen Ryckufer und die beiden Schiffe MS Stubnitz und Den Ruygenhil.

(Grafik: Clara Katsch)

Kulturnacht 2016 verwandelt Greifswald in wilde Bühnenansammlung

“Das Programm der 14. Greifswalder Kulturnacht” weiterlesen

6. Internationale Tortenakademie

“Torte für alle!” heißt es am Sonntag, wenn im Rahmen von Kunst Heute die 6. Internationale Tortenakademie in der Alten Bäckerei stattfinden wird. Das Prozedere des hüftgoldigen Wettkampfs dürfte den meisten bekannt sein: die zubereiteten Kuchenkunstwerke werden am Sonntagvormittag (10-14 Uhr) in der Alten Bäckerei vorbeigebracht, wo sie eine fachkundige Jury bewertet und anschließend in mehreren Sparten prämiert.

tortenakadamie

(Foto: Stefanie Riech)

Nachmittags werden die eingereichten Kreationen dann im Schaufenster präsentiert, aufgeschnitten und schließlich am Tortenbüffet von allen Besuchern gemeinsam verzehrt. Wer sich ein Bild davon machen möchte, was für Kunstwerke sich aus Lebensmitteln kreieren lassen, sollte also nicht zu spät bei dieser familientauglichen Veranstaltung auflaufen.

Fakten: 28.09. | 14 Uhr | Alte Bäckerei (Mehring-/Feldstr.)

Kurze Wege, lange Nächte – das Greifswalder Wochenende im Überblick #37

Mit dem beginnenden Wintersemester gewinnt auch das kulturelle Leben in Greifswald wieder an Fahrt und kehrt in einen produktiven Zustand emsiger Betriebsamkeit zurück. Eine Übersicht.

Kurze Wege lange Nächte

“Kurze Wege, lange Nächte – das Greifswalder Wochenende im Überblick #37” weiterlesen

Festgehalten: Eindrücke der 4. Internationalen Tortenakademie

Im Rahmen von Kunst Heute, dem landesweit stattfindenden Tags der zeitgenössischen Kunst, fand am vergangenen Sonntag in Greifswald die Internationale Tortenakademie statt — zum nunmehr vierten Mal. Und so wurden dieses Jahr so viele Torten wie noch nie eingereicht und am Nachmittag einer hungrigen Masse präsentiert, die die Kreationen verspeiste und die zum großen Teil zuckrigen Ergebnisse bewertete.

Die Alten Bäckerei war Schauplatz der 4. Internationalen Tortenakademie

Bild 1 von 15

(Foto: Stefanie Riech)