Stadtgestalten Fleischervorstadt von Bürgerstiftung Vorpommern ausgezeichnet

Seit 2014 organisieren die sogenannten Stadtgestalten den Fleischervorstadt-Flohmarkt. Für ihr Engagement wurden die Ehrenamtlichen unlängst von der Bürgerstiftung Vorpommern ausgezeichnet.

Im September fand in der “Woche des bürgerlichen Engagments” der sogenannte Freiwilligentag statt. Zum ersten Mal beteiligte sich Greifswald an dem dezentralen Aktionstag, bei dem Vereine, Initiativen und gemeinnützige Organisationen dafür werben, sich stärker ehrenamtlich einzubringen. Abseits der über die ganze Stadt verteilten Veranstaltungen vergab die Bürgerstiftung Vorpommern außerdem vier Ehrenpreise, die mit jeweils 300 Euro dotiert waren. Mit der Auszeichnung wurde das langjährige und intensive bürgerschaftliche Engagement der vorgeschlagenen Preisträger gewürdigt. Neben den Stadtgestalten wurden das Schwebedeckelkombinat Tschaika, das im Stadtpark Greifswald kürzlich den ersten Disc Golf-Parcours Vorpommerns aufgebaut hat, die Redaktion der Stadtteilzeitung Schönwalde II sowie der Greifswalder Märchenkreis ausgezeichnet.

Ehrenpreis der Bürgerstiftung Vorpommern

Die Stadtgestalten sind ein Zusammenschluss interessierter Anwohnerinnen, die seit 2013 gemeinsam die Impulse des Mitte 2014 ausgelaufenen Stadtteilmanagements in der Fleischervorstadt weiterführen, um dafür zu sorgen, dass das Viertel nach wie vor lebendig und lebenswert bleibt. Wer über deren Aktivitäten informiert bleiben oder sich selbst aktiv einbringen möchte, kann per E-Mail den unregelmäßig erscheinenden Newsletter abonnieren (flohmarkt [ät] 17vier.de).

Schwebedeckelkombinat Tschaika lädt zum Freiluftturnier

Morgen findet im sehenswerten Griebenower Schlosspark mit dem Pomeranian Spring Fling das erste offizielle Discgolf-Turnier Vorpommerns statt. Bei dem aus den USA importierten Freiluftsport geht es darum, von einem definierten Abwurfpunkt aus mit einer speziellen Frisbeescheibe ein bestimmtes Ziel zu treffen, wobei das Spiel umso besser beherrscht wird, je weniger Würfe dafür notwendig sind. Kurz gesagt: Es geht um Golfen ohne Trolley und Schläger.

frisbee discgolf

Das Turnier wird vom jungen Verein Schwebedeckelkombinat Tschaika veranstaltet, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, der Popularisierung des Frisbeesport in Deutschlands Nordosten Vorschub zu leisten. Die Genossinen an der Wurfscheibe laden deswegen alle Interessierten und insbesondere Discgolf-Neulinge dazu ein, am Sonntag in Griebenow vorbeizukommen. Nach einer kurzen Einführung in Regelwerk und Wurftechnik beginnt der Wettstreit. Die dafür notwendigen Scheiben können ausgeliehen werden.

Der Planung wegen wurde um eine vorherige Anmeldung via E-Mail gebeten. Dafür dürfte es jetzt zu spät sein, jedoch sollte das dem Spielvergnügen am morgigen Tag nicht im Weg stehen. Pack die Scheibe ein, es wird Frühling, Genossin!

Weitere Informationen über zeitlichen Ablauf und kulinarisches Begleitprogramm werden auf der Homepage angeboten und auch bei Wikipedia steht ein eigener Artikel über den amerikanischen Outdoor-Sport zur Rezeption bereit.

Fakten: 17.04. | ab 10 Uhr | Schlosspark Griebenow