Paranoid Android: Der PushButler und die Nachricht auf dem Silbertablet

Die in Greifswald entwickelte App PushButler bringt ausgewählte Nachrichten unverzüglich auf das Smartphone. Auch die Neuigkeiten des Fleischervorstadt-Blogs können damit ab sofort empfangen werden.

Die Greifswalder Software-Firma rapidrabbit beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Entwicklung und Vermarktung sogenannter Apps und die von ihr entwickelten Programme werden inzwischen weltweit auf Smartphones oder Tablets geladen. Mit dem kostenlosen PushButler ist nun eine — vorerst regional fokussierte — Anwendung entstanden, mit der sich Push-Nachrichten verschiedener Medien abonnieren lassen.

pushbutler(Grafik: Pushbutler)

Nach der Installation der App kann man sich aus der überschaubaren Liste der Push-Anbieter eine persönliche Auswahl zusammenstellen. Gegenwärtig sind mit dem Fleischervorstadt-Blog, dem webMoritz, dem Pocketguide und dem Tapir nicht nur Medienanbieter mit von der Partie, sondern mit dem Sótano und der Brasserie Hermann auch zwei gastronomische Betriebe mit an Bord.

pushbutler iconNachdem der jeweilige Push-Anbieter abonniert wurde, lassen sich noch Feineinstellungen vornehmen und Teile des jeweiligen Angebots an- und abwählen. So kann man sich beispielsweise die wöchentlich veröffentlichte Mittagskarte der Brasserie Hermann schicken lassen, ohne die Veranstaltungs- und Aktionshinweise der Gastwirtschaft abonnieren zu müssen. Bei den teilnehmenden Blogs funktioniert das ganz ähnlich, auch hier lassen sich einzelne Kategorien — im Falle des Fleischervorstadt-Blogs sind das zum Beispiel Blaulicht, Kommunalpolitik, Rechtsextremismus, Gastbeiträge oder Kultur — aktivieren beziehungsweise deaktivieren. Erscheint auf dem Endgerät eine PushButler-Nachricht, so wird man von dort direkt zur Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet.

Der PushButler benötigt abgesehen vom Zugriff auf Netzwerk und Internet keine besonderen Berechtigungen. Die App kann kostenlos im Google Play Store und seit heute auch im AppStore heruntergeladen werden. Probiert sie doch einfach mal aus!

PushButler für iOS:

  • App-Store LogoErschienen: 09.09.2015
  • Größe: 6 MB
  • Sprache: Deutsch
  • Kompatibilität: erfordert iOS 8.0 oder höher
  • Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch
  • optimiert für iPhone 5,6, 6plus
  • Download: App Store

PushButler für Android:

  • Erschienen: 21. August 2015Google Playstore Logo
  • Größe: 4,6 MB
  • Aktuelle Version: 1.1.4
  • Kompatibilität: erfordert Android 4.0.3 oder höher
  • Download: Google Play Store

Reklame

2 Gedanken zu „Paranoid Android: Der PushButler und die Nachricht auf dem Silbertablet

  1. schön fande ich ja n link zur .apk der app oder wenn sie in den opensource-app-market f-droid eingepflegt werden würde.
    es gibt nämlich auch smartphones ohne google und ios 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.