Rationalisierung bei der OZ?

Es wird an allen Ecken und Enden gespart. Jetzt hat es auch den Greifswalder Sportteil der Ostee-Zeitung erwischt.

basketball ostsee zeitungIm nebenstehenden Bild sind zwei Fotos zweier verschiedener Basketball-Spiele gegenübergestellt. Das rechte Fotos stammt angeblich von der Partie Greifswalder SV 04 gegen die Berliner Central Hoops am 20. Februar 2010. Das Foto auf der linken Seite soll beim am 6. März 2010 ausgetragenen Spiel vom Greifswalder SV 04 gegen BG Zehlendorf aufgenommen worden sein.

Zu beachten seien die frappierenden Ähnlichkeiten zwischen den Kameraperspektiven, den Schiedsrichtern, den blonden Frauen am Spielfeldrand, den Position der Schweißbänder Michael Buses und nicht zuletzt der schwarz-weißen Trikots der jeweiligen gegnerischen Mannschaften.

Entwickeln sich halblange Lockenfrisuren gerade zum Trend im Basketball und ähneln sich die Kontrahenten der Greifswalder deshalb? Die Frage, ob hier vielleicht für zwei verschiedene Sportartikel Bilder des gleichen Spiels verwendet wurden, kann vermutlich nur Fotograf Ronald Krumbholz beantworten.
Werbung

Dribbeln, Kämpfen und Siegen

Lokalsport ist in Greifswald eine grosse Sache, der Tag für Tag unsagbar viel Raum in der Ostsee Zeitung eingeräumt wird. Ein besonderes Augenmerk sollte allerdings den Lokalsportreportern und ihren Photographien geschenkt werden, die kein Event auslassen. Sei es Kinderfussball oder das Geschehen auf der Ringermatte. Zwei verrückte Bilder will ich keinem vorenthalten.

lokalsport greifswald ringer ringen

lokalsport greifswald fußball kinder kinderfußball

Lars Kampf kämpft erstmal nicht mehr

lars kampf greifswalder sv platzverweisDie Ostsee Zeitung verrät: Lars Kampf kämpft (erstmal) nicht mehr. Er war außer sich vor Wut und muss jetzt, nach einem Platzverweis, ein Spiel pausieren. Aber dafür machte er seinem Namen alle Ehre. Ich wäre enttäuscht, wenn ein Spieler mit solchem Namen den Fairplay-Pokal der Liga in den Händen hielte.
Werbung