Reklame

Paranoid Android: Mensaplan-App als Verköstigungsorakel für die Hosentasche

September 22nd, 2014

Mensaplan-App Greifswald Logo

Wer zum Essen regelmäßig die Mensa aufsucht und in Besitz eines Smartphones ist, sollte erwägen, ebenjenen Apparat mithilfe der Mensaplan-App in ein universitäres Verköstigungsorakel zu verwandeln. Die Anwendung ist simpel und erledigt zuverlässig ihren Zweck. Der besteht darin, den aktuellen Speiseplan der Mensen in Greifswald, Stralsund und Neubrandenburg unkompliziert auf das eigene Telefon zu befördern. (Hier weiterlesen…) »

Datenschutz: diese Schaltflächen müssen erst aktiviert werden, ehe der Beitrag verbreitet werden kann

Jazz-Reihe im Koeppenhaus mit Spielstättenpreis 2014 ausgezeichnet

September 18th, 2014

Das Literaturzentrum Vorpommern wurde gestern für seine Jazz-Reihe mit dem bundesweit vergebenen Spielstättenpreis Rock, Pop, Jazz 2014 geehrt. Kulturstaatsministerin Monika Grütters verlieh die Auszeichnung gestern Abend an insgesamt 31 Clubs und 27 Veranstaltungsreihen.

Spielstättenpreis Greifswald(Foto: Eric Anders, Marvin Kampermann) (Hier weiterlesen…) »

Datenschutz: diese Schaltflächen müssen erst aktiviert werden, ehe der Beitrag verbreitet werden kann

Dekan Ade: Alexander Wöll wird Präsident an der Viadrina

September 16th, 2014

Der Greifswalder Professor für slawische Sprachen und Literatur, Alexander Wöll, wird neuer Präsident an der Frankfurter Europa-Universität Viadrina. Wie die Hochschulleitung bekannt gab, wurde der 46-jährige Osteuropaexperte gestern auf Vorschlag des Stiftungsrates vom Senat der Viadrina gewählt.

Alexander Wöll

Wöll, der zuvor in Oxford gelehrt hatte, nahm 2008 einen Ruf auf einen Lehrstuhl für Ost- und Westslawische Philologie an und kam an die Greifswalder Universität. 2010 wurde der Slawist zum Dekan der Philosophischen Fakultät gewählt und zwei Jahre später in seinem Amt bestätigt. Im Februar 2014 kam es zum fakultätsinternen Eklat, nachdem sich Wöll in Ermangelung weiterer Kandidaten für eine dritte Amtszeit zur Wahl stellte, aber mit 12 Gegenstimmen bei nur 10 Ja-Stimmen eine empfindliche Niederlage einstecken musste. Einen Monat später wählte der Fakultätsrat den Historiker Professor Thomas Stamm-Kuhlmann mit 18 Ja- und 2 Nein-Stimmen sowie einer Enthaltung zum neuen Dekan der Philosophischen Fakultät. (Hier weiterlesen…) »

Datenschutz: diese Schaltflächen müssen erst aktiviert werden, ehe der Beitrag verbreitet werden kann

Neueröffnung des dm-Markts in der Greifswalder Innenstadt

September 16th, 2014

Am Freitag wird in der Langen Straße 90 die von vielen Greifswaldern lang herbeigesehnte dm-Filiale eröffnet. Die Drogeriekette kündigte schon im Februar 2013 die Nutzung des Standorts zwischen Markt und Fischmarkt an, der bis Ende 2012 viele Jahre von Komma10 bespielt wurde, doch bis die klaffende Angebotslücke in Greifswalds zentraler Einkaufsstraße gestopft werden konnte, sollten fast zwanzig Monate vergehen.

dm Filiale in Greifswald(Foto: Fleischervorstadt-Blog)

(Hier weiterlesen…) »

Datenschutz: diese Schaltflächen müssen erst aktiviert werden, ehe der Beitrag verbreitet werden kann

Stets vergnüglich: Werftfest im Museumshafen

September 12th, 2014

Man muss gar nicht viele Worte über das Werftfest verlieren, das ohne jeden Zweifel zur angenehmsten Sorte sich jährlich wiederholender Kulturveranstaltungen in Greifswald zählt — der Ort stimmt einfach: maritim, doch nicht zu seemännisch, ausgelassen, aber selten exaltiert. Und dazwischen die inzwischen faltigen Jugendlichen. Schon wieder ein Jahr vorüber.

Dockparty

KINO AUF SEGELN: GRAND BUDAPEST HOTEL (Hier weiterlesen…) »

Datenschutz: diese Schaltflächen müssen erst aktiviert werden, ehe der Beitrag verbreitet werden kann

Wo wächst mein Gemüse? – Neugründung Solidarischer Landwirtschaft in Greifswald

September 2nd, 2014

Gastbeitrag von Deborah 

Mit Gift belastete Nahrungsmittel, vom Wind verwehte Ackerböden, lange Transportwege für Gemüse und Tiere, riesige monotone Flächen, die für kaum mehr als eine Kulturpflanze Lebensraum bieten – wenn diese und andere Konsequenzen konventioneller Agrargroßbetriebe verhindert werden sollen, müssen Lebensmittel ökologisch und kleinbäuerlich erzeugt werden. Doch die Hege und Pflege von Tieren und Pflanzen ist arbeitsaufwendig und Nahrungsmittel sollen möglichst immer billiger werden.

Solidarische Landwirtschaft Schafherde

Um diesem finanziellen Druck in der Landwirtschaft zu entkommen und Verbraucher/innen wieder mit der Produktion ihrer Nahrungsmittel zu verbinden, entstand das Konzept der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi, engl. CSA – Community-Supported Agriculture). Hierbei werden die landwirtschaftlichen Erzeugnisse nicht konventionell vermarktet, sondern ein Kreis von Mitgliedern sichert den Landwirten/innen oder Gärtnern/innen vor Beginn der Saison einen festen monatlichen Beitrag für das Wirtschaftsjahr zu. Im Gegenzug erhalten die Mitglieder die erzeugten Lebensmittel ohne zusätzliche Kosten. (Hier weiterlesen…) »

Datenschutz: diese Schaltflächen müssen erst aktiviert werden, ehe der Beitrag verbreitet werden kann

Spätsommerliches Stadtteilfrühstück am Wall

August 23rd, 2014

Wer Sonntagvormittag am Wall über eine Frühstückstafel mit weißen Tischdecken, bunten Blumen und Livemusik stolpert, sollte sich nicht lange über die ungewohnte Nutzung des öffentlichen Raums wundern, sondern sich dazusetzen und mit den übrigen Anwesenden frühstücken.

Fleischervorstadt-Blog

Das Stadtteilfrühstück wird ab 10 Uhr auf dem Wallabschnitt zwischen Lutherstraße und Rubenowstraße stattfinden. Verzehrt wird, was jeder mitbringt — erfahrungsgemäß kommt dabei eine sehr vielseitige Mischung heraus. Wer vorsorgt, packt sich außerdem Geschirr und Besteck ein. Eine Regenalternative gibt es nicht und bei sehr schlechtem Wetter wird die Veranstaltung ersatzlos ausfallen.

Zu der kulinarischen Aktion laden die StadtGestalten ein. Dahinter verbirgt sich ein Zusammenschluss von Greifswalderinnen, die sich gemeinsam für die Fortsetzung der kulturellen Arbeit des Quartiersbüros Fleischervorstadt einsetzen. Diese Initiative organisierte zum Beispiel den letzten Fleischervorstadt-Flohmarkt und ist stets auf der Suche nach engagierten Menschen und Spenden, um auch weiterhin Impulse in den Stadtteil senden zu können.

Fakten: 24.08. | 10 Uhr | Wall

Datenschutz: diese Schaltflächen müssen erst aktiviert werden, ehe der Beitrag verbreitet werden kann


Sitemap | Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de | Bloggernest.de Deutsches Blog Verzeichnis