Stellenauschreibung: Volontariat beim KATAPULT-Magazin

Das Katapult-Magazin aus Greifswald hat ein redaktionelles Volontariat ausgeschrieben und sucht kurzfristig Verstärkung. Eine spannende Aufgabe, nicht nur für Sozialwissenschaftler. 

jobs arbeitDas Greifswalder Medien-StartUp Katapult, das Magazin für Kartografik und Sozialwissenschaft, sucht nach einem neuen Redaktionsmitglied. In den kommenden Jahren soll der Cicero überholt werden, dann fließt natürlich auch richtig Geld. Bis dahin werden Idealisten gesucht, die auch mit schmalerem Salär hochprofessionell arbeiten wollen.

„Stellenauschreibung: Volontariat beim KATAPULT-Magazin“ weiterlesen

Stellenausschreibungen: Streikbrecher bei der Post werden

In diesem Jahr konnte man schon ein beträchtliches Maß an Arbeitskampferfahrung sammeln — wer nicht zur Berufsgruppe der Lokführer, Lehrerinnen, Erzieherinnen, Flughafenkontrolleure, Piloten oder Postzusteller gehört, wenigstens passiv. In Greifswald sucht die Post inzwischen Streikbrecher.

Dieser Tage ist der Post-Streik in aller Munde. Ver.di hat den unbefristeten Arbeitskampf unlängst ausgeweitet und vorgestern weitere Beschäftigte dazu aufgerufen, ihre Arbeit ruhen zu lassen. Die Brief- und Paketzustellung erlahmt — inzwischen sollen sich bundesweit etwa 32.500 Beschäftigte der Deutschen Post AG im unbefristeten Streik befinden. Die Angestellten wehren sich mit ihrem Arbeitskampf gegen die Gründung 49 regionaler Paketgesellschaften (DHL Delivery GmbHs), bei denen bereits 6000 Paketboten arbeiten, die nicht mehr nach dem Haustarif der Post, sondern nach den Tarifen der Logistikbranche entlohnt werden.

poststreik 2015(Foto: Opposition24 via Flickr, CC BY 2.0)

Die Gewerkschaft möchte mit dem Streik unter anderem erreichen, dass auch für diese ausgelagerten Angestellten der Haustarifvertrag gilt. Die Post lehnt diese Forderung ab, weil sie Arbeitsplätze gefährde und keine Wachstumsperspektive böte: „Nur durch eine dauerhaft wettbewerbsfähige Lohnstruktur können wir uns auch zukünftig erfolgreich am Markt behaupten.“ Die Androhung unbefristeter Streiks sei unverhältnismäßig und destruktiv; zudem würden Mitarbeiter zum Streik aufgerufen, die nicht von den Regionalgesellschaften betroffen seien. „Stellenausschreibungen: Streikbrecher bei der Post werden“ weiterlesen

Reklame

Stellenausschreibung: Online-Redaktion sucht sprachbegeisterte Verstärkung

jobs arbeitSprachbegabt, schreibsam und auf der Suche nach einem Nebenjob? Dann sollte vielleicht das Greifswalder Startup Webgilde abgeklopft werden, das die Online-Redaktion seiner Plattform www.wort-suchen.de mit mindestens zwei Neuzugängen verstärken möchte. Auf dem insbesondere an Scrabble-Fans adressierten Portal dreht sich alles um Sprache — im Zentrum steht das Wort. „Stellenausschreibung: Online-Redaktion sucht sprachbegeisterte Verstärkung“ weiterlesen

Stellenausschreibung: App-Schnacker bei Greifswalder Startup werden #2

jobs arbeitDas Greifswalder Startup Rapidrabbit sucht ab dem 1. Oktober Verstärkung im Bereich Marketing und Kommunikation. Das junge und mittlerweile zehnköpfige Unternehmen wurde 2007 als IT-Dienstleister gegründet, beschäftigt sich inzwischen aber vordergründig mit der Entwicklung von Apps — zu den populärsten Produkten der hanseatischen Software-Schmiede gehören die Spray Can App und das Spiel Medieval Merchants. „Stellenausschreibung: App-Schnacker bei Greifswalder Startup werden #2“ weiterlesen

Stellenausschreibung: wissenschaftlicher Mitarbeiter für Schulpädagogik gesucht

jobs arbeit

Am Institut für Erziehungswissenschaft soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine bis zum 30.09.2015 befristete halbe Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin besetzt werden, die am Lehrstuhl für Schulpädagogik im Bereich Praktika und schulpraktische Studien angesiedelt sein wird.

Der zukünftige Stelleninhaber wird das derzeit unbesetzte Praktikumsbüro am Institut organisatorisch betreuen und für Studierende, Mitarbeitende und außeruniversitäre Partner koordinierend und beratend tätig sein. Von den Bewerbern wird erwartet, dass sie sich engagiert in den Prozess der Weiterentwicklung und Gestaltung einer innovativen praxisorientierten Lehramtsausbildung im Bereich der schulpraktischen Studien einbringen und in der Lehre ausgewählte Bereiche der Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt auf schulpraktische Studien vertreten. Die übertragenen Aufgaben seien der Vorbereitung einer möglichen Promotion dienlich.

Seminarraum (Foto: troopy / pixelio.de)

Von den Bewerberinnen wird ein qualifiziertes Lehramtsstudium mit dem 1. Staatsexamen oder ein sozialwissenschaftliches Hochschulstudium sowie Erfahrungen mit Schulpraktika erwartet. Universitäre Lehrerfahrungen sind erwünscht, aber nicht notwendig. Die Bewerbungsfrist endet am 30.08.2013. Weitere Informationen sind in der offiziellen Stellenausschreibung (pdf, 0,3 MB) zu finden.

Werbung

Stellenausschreibung: wissenschaftliches Volontariat für Museumspädagogik am Pommerschen Landesmuseum

Das Pommersche Landesmuseum besetzt ab spätestens 1. Dezember 2013 ein wissenschaftliches Volontariat für Museumspädagogik.

jobs arbeitDafür werden Bewerber mit einem qualifizierten Hoch- bzw. Fachhochschulabschluss gesucht; in Frage kommen also Absolventinnen der Fächer Geschichte, Kunstgeschichte, Volkskunde oder Kulturwissenschaft. Von den Stellenanwärtern werden weiterhin praktische Erfahrungen in der museumspädagogischen Arbeit erwünscht. Das Aufgabenfeld des Volontariats umfasst die konzeptionelle Vorbereitung und die Umsetzung museumspädagogischer Angebote zur pommerschen Landes- und Kunstgeschichte.

landesmuseum greifswald (Fotomontage: Kevin Neitzel via Flickr)

Die volle Stelle ist auf zwei Jahre befristet und wird in Anlehnung an die jeweiligen Anwärterbezüge für Beamte auf Widerruf im Vorbereitungsdienst des höheren Dienstes vergütet. Bewerbungen sind bis zum 30.08.2013 an das Pommersche Landesmuseum zu senden. Die entsprechende Kontaktadresse und weitere Informationen zu diesem Volontariat sind hier einsehbar.

Werbung