Stellenausschreibung: Naturkostladen Keimblatt sucht Mitarbeiter

jobs arbeitDer Naturkostladen Keimblatt am Fischmarkt sucht ab sofort eine koordinierende Mitarbeiterin, die unbefristet eingestellt werden soll.

Die Aufgaben bei der Naturkost Vorpommern GmbH, die das Freizeitkonto mit bis zu 40 Arbeitsstunden pro Woche belasten können, reichen von warenwirtschaftlichen Tätigkeiten bis zur Kundenberatung. Eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung ist dabei möglich; gezahlt wird ein firmeninterner Einheitslohn, auch während der Einarbeitung.

naturkostladen keimblatt(Foto: Fleischervorstadt-Blog, 2010)

Von den Interessenten wird neben guten Sprachkenntnissen, Zuverlässigkeit und Kommunikationsfreude auch die  Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen und Weiterbildungen erwartet. Bei der Bewerbung sind grundlegende IT-Kenntnisse (Access, Excel, Word), Erfahrung in Personalführung sowie Vorkenntnisse aus den Bereichen Umweltschutz, Lebensmittel, Drogerie oder Handel von Vorteil.

Interessenten können sich bis spätestens 31. Januar per E-Mail beim Naturkostladen bewerben (naturkost-vorpommern(-at-)t-online.de).

Werbung

Verwandte Beiträge

Stellenausschreibung: Fellowship am Pommerschen Landesmuseum

Das Pommersche Landesmuseum schreibt eine achtzehnmonatige Fellowship für das Ausstellungsprojekt Die neuen Pommern – zur Geschichte Westpommerns 1945 bis 2007 aus, die im Rahmen des Programms Fellowship International Museum der Kulturstiftung des Bundes finanziert wird.

jobs arbeit

Die Ausschreibung ist an polnische Historiker mit deutschen Sprachkenntnissen adressiert, die idealerweise Kenntnisse über den Arbeitsgegenstand besitzen und Vernetzungen in die Region Westpommern mitbringen.

Ziel des Projekts ist die wissenschaftliche Aufbereitung der polnischen Regionalgeschichte und des pommerschen Erbes, die in der deutschen Öffentlichkeit weitgehend unbekannt sind. Die Abschaffung der deutsch-polnischen Grenzkontrollen im Rahmen des Schengener Abkommens 2007 markiert das Ende der in der Ausstellung dargestellten pommerschen Geschichte.

landesmuseum greifswald (Fotomontage: Kevin Neitzel via Flickr)

Die Fellowship, die spätestens am 1. April 2013 beginnen soll, wird mit einem Monatsbruttolohn von 3.500 Euro vergütet und umfasst eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden. Der Dienstort ist Greifswald. Bewerbungsschluss ist der 05.12.2012. Weitere Informationen über das Projekt und Details zur Bewerbung sind hier in der offiziellen Ausschreibung zu finden.
Werbung

Verwandte Beiträge

Stellenausschreibung: Anzeigenakquise für den Greifswalder Kulturkalender

jobs arbeitSeit vier Monaten produziert die Greifswalder Firma Merqur Medien im Auftrag des Kulturamts den Kulturkalender, eine Veranstaltungsübersicht, die on- und offline erscheint.

Aufgrund der wachsenden Nachfrage bei Lesenden, Veranstaltenden und Werbekunden sucht Merqur eine sympathische und kommunikative Person, die sich um die Betreuung und Akquise von Werbekunden kümmert, kulturell interessiert ist sowie selbstständig und zuverlässig arbeiten kann. Dabei können Arbeitszeit und -ort flexibel gewählt werden.

kulturkalender oktober

Die Vergütung erfolgt auf Provisionsbasis und liegt bei 20% der Nettoumsätze der generierten Anzeigenverträge. Laut Merqur Medien soll diese bei mindestens 100,- bis 200,- Euro monatlich liegen.

Mehr Informationen über diese Beschäftigung findet ihr auf der Seite von Merqur Medien. Der Einsendeschluss für online eingereichte Bewerbungen ist bereits am 10. Oktober.

Werbung

Verwandte Beiträge

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft im PC-Pool des FMZ

jobs arbeitFür das kommende Wintersemester schreibt das Fremdsprachen- und Medienzentrum (FMZ) eine Stelle als Studentische Hilfskraft für die Betreuung des PC-Pools in der Bahnhofstraße aus.

Zu den weiteren Aufgaben gehören neben der Betreuung des Pools die Beratung seiner Nutzer und die Betreuung der computergestützten Selbstlernangebote für Fremdsprachen am FMZ. Die Tätigkeit im PC-Pool des FMZ gehört in Greifswald zu den beliebtesten Stellen für studentische Hilfskräfte, von denen neben Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft auch soziale Kompetenz und Durchsetzungsvermögen erwartet werden. Huh!

fremdsprachen- und medienzentrum greifswald(Foto: Fleischervorstadt-Blog, 03/2011)

Wer an der Stelle Interesse hat, muss sich bis zum 20. September schriftlich oder per E-Mail bewerben und wird um ausführliche Angaben bezüglich der vorhandenen Computerkenntnisse und der Erfahrungen mit unterschiedlicher Software gebeten. Bei der Bewerbung sind sehr gute Kenntnisse mehrerer Fremdsprachen, Erfahrungen im autonomen Lernen und fremdsprachendidaktische Fähigkeiten von Vorteil, allerdings keinesfalls zwingend erforderlich.

In der originalen Stellenausschreibung (pdf-Dokument, 14,4 KB) sind weitere Informationen und die notwendigen Adressdaten zu finden. An der Universität Greifswald erhalten Studentische Hilfskräfte einen Stundenlohn von 8,56 Euro.

Werbung

Verwandte Beiträge

Stellenausschreibung: Projektkoordination „Business Culture Partnership“

jobs arbeitDie Stadt Greifswald schreibt eine halbe, bis zum 31.12.2014 befristete Stelle als Koordinatorin für das aus EU-Mitteln finanzierte Projekt „Business Culture Partnership“ aus, die schnellstmöglich besetzt werden soll.

Ziel des Projektes ist die Schaffung nachhaltiger und vielfältiger Wirtschafts- und Kulturpartnerschaftsstrukturen. Hieran sind insgesamt sieben Partner aus Polen, Deutschland und Litauen  beteiligt, die gemeinsam neue Modelle von Kulturförderung durch einheimische Unternehmen in den Partnerstädten zu entwickeln versuchen.

Zu den Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle gehören neben der Vernetzung von Kultur und Wirtschaft in der Region Greifswald auch die Organisation und Durchführung von Tagungen, Seminaren und Podiumsveranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und die Repräsentation des Projekts im In- und Ausland sowie die Pflege eines Daten- und Informationspools.

(Foto: Kevin Neitzel)

Von den Bewerbenden wird ein abgeschlossenes Studium im Kultur- oder Stadt- und Regionalmanagement oder eines vergleichbaren Fachs erwartet (B.A.). Außerdem werden sehr gute Englischkenntnisse und Erfahrungen im internationalen oder interkulturellen Bereich vorausgesetzt. Polnischkenntnisse gereichen den Bewerbenden zum Vorteil.

Die Bewerbungsfrist endet am 17. September 2012, mehr Details und Hinweise zur Bewerbung sind in der offiziellen Ausschreibung (pdf-Dokument, 12,8 KB) zu finden.

Werbung

Verwandte Beiträge

Stellenausschreibung: Rezeptionistin in der Greifswalder Jugendherberge werden

jobs arbeitDie Jugendherberge Greifswald sucht ab sofort Verstärkung an ihrer Rezeption und sehnt sich nach einem gastfreundlichen, serviceorientierten und zuverlässigen Teamplayer, der zukünftig auf 400-Euro-Basis in der Pestalozzi-Straße arbeiten will.

Nach einer Einarbeitung, die ab September 2012 erfolgen wird, sollen vorrangig einige Stunden der Spätschichten übernommen werden, die in Gänze von 14-22 Uhr andauern. In dieser Zeit geht es um das Ein- und Auschecken der Gäste, das Erstellen von Rechnungen und schließlich ums Kassieren.

jugendherberge hgw(Foto: Jugendherberge Greifswald)

Die Jugendherberge sucht jemanden, der regelmäßig einspringen kann und auch mal — in Abstimmung mit dem Dienstplan — eine volle Spätschicht übernimmt. Der Umgang mit großen Gruppen und Jugendlichen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen sollte für die Bewerberinnen kein Problem darstellen.

Interessenten bewerben sich bis zum 25. August via E-Mail (anke.blaschka [at] jugendherberge.de) mit einem kurzen Motivationsschreiben, einem Foto und ihrer Vita.
Werbung

Verwandte Beiträge